Zum Inhalt springen
  • Bauberatungen 2022

    11. Jänner 2022

    8. Februar 2022

    8. März 2022

    5. April 2022

    3. Mai 2022

    28. Juni 2022

    26. Juli 2022

    6. September 2022

    11. Oktober 2022

    8. November 2022

    6. Dezember 2022

    Kundmachung von Bauverhandlungsterminen

    Folgende Bauverhandlungen finden am 28. Juni 2022 statt:

    Christoph Stelzl & Christina Trolp
    Neubaugasse 74/6
    8020 Graz

    Die Bauverhandlung und der Ortsaugenschein für den Umbau des bestehenden Wirtschaftsgebäudes zu einem betriebszugehörigen Wohnhaus auf den Grundstücken Nr. .106 und 1261/3, EZ 2, KG Lieschen an Ort und Stelle.

    Ca. 13 Uhr

    Kundmachung

     

     

    Oliver Passenegg
    Remschnigg 74
    8454 Arnfels

    Die Bauverhandlung und der Ortsaugenschein für den Wohnhauszu- und -Umbau sowie die Errichtung eines überdachten Abstellplatzes auf dem Grundstück Nr. 661, EZ 155, KG Kitzelsdorf an Ort und Stelle.

    Ca. 15.00 Uhr

    Kundmachung

     

     

    Gerhard Prisching und Rosa Hartmann
    Oberhaag 148
    8455 Oberhaag

    Die Bauverhandlung und der Ortsaugenschein für die Errichtung einer Wärmepumpenanlage auf dem Grundstück Nr. 148, EZ 328, KG Oberhaag an Ort und Stelle.

    Ca. 17.00 Uhr

    Kundmachung

     

    Zuschuss für behindertengerechte Wohnungsumbauten

    Allgemeine Informationen

    Die Umsetzung bestimmter notwendiger Gestaltungsmerkmale in den eigenen vier Wänden oder in Einrichtungen, die Besucherinnen/Besuchern offen stehen (z.B. Hotels, Freizeiteinrichtungen), ist mit erhöhtem Finanzierungsaufwand verbunden. Der Staat bietet jedoch Unterstützung in Form von günstigen Darlehen, einmaligen Zuschüssen oder anderen Tilgungserleichterungen an.

    Es gibt verschiedene Formen von Unterstützungen, u.a.:

    • Wohnbauförderung (bei Neuerrichtung)
    • Sanierung (bei Adaptierung und Wiederherstellung)
    • Wohnbeihilfe (Unterstützung bei Mietzahlungen)
    • Geförderte Darlehen
    • Förderungen aus dem Unterstützungsfonds für Menschen mit Behinderung

    Fristen

    In den Bundesländern bestehen unterschiedliche Bauordnungen und Förderungsmaßnahmen. Aus diesem Grund müssen Sie sich zeitgerecht, d.h. in der Regel vor Beginn einer Baumaßnahme, mit dem Amt der Landesregierung und den entsprechenden Behörden und Beratungsstellen in Verbindung setzen.

    Zuständige Stelle

    Zusätzliche Informationen

    Bei allen Förderungen ist eines ganz wichtig, erst dann mit den Bauarbeiten zu beginnen, wenn Ihr Förderungsansuchen positiv erledigt ist!

    Nähere Informationen und Beratung zu staatlichen Fördermöglichkeiten für barrierefreies Bauen bieten Ihnen neben der Landesregierung Ihres Bundeslandes und den Landesstellen des Sozialministeriumservice (→ SMS) auch das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (→ BMSGPK).

    Weiterführende Links

    Rechtsgrundlagen

    Hinsichtlich des Unterstützungsfonds für Menschen mit Behinderung: §§ 22 ff Bundesbehindertengesetz (BBG)

    Zum Formular

    Auf den Seiten einiger Landesregierungen besteht die Möglichkeit, die Förderungsrichtlinien und auch die Antragsformulare herunterzuladen.

    Letzte Aktualisierung: 9. März 2022

    Für den Inhalt verantwortlich: Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz